Chronik

Hafenweihnacht Lindau 2019

Die Aufnahme zeigt die DRJB bei einem Auftritt im Rahmen der Hafenweihnacht Lindau 2019. Die Band spielt mit dem Gastsaxofonisten Daniel Sernatinger (ganz links leicht zu erkennen). Hafenweihnacht Lindau 2019

Winkelstüble Juli 2018

Hier spielt die DRJB bei einem Auftritte in Renner's Besenbeiz "Winkelstüble" in Wahlwies im Rahmen der Konzertreihe Jazz & Dinnele Bandfoto Winkelstüble 2018

Die Besetzung von links:
Thommy Maute (tb, voc),
Ferdinand Schreiber (dr)
Franz Ege (tp, voc),
Otto Bauknecht (b),
Benjamin Engel (cl, sax),
Dr. Bernhard von Guérard (bj),

Und hier im Vorjahr zum gleichen Anlass. An der Posaune spielt Peter Hohl. Bandfoto Winkelstüble 2017

Promenadenfest Überlingen 2018

Einige Bilder von unserem Auftritt auf der Bühne am Landungsplatz in Überlingen während des Promenadenfestes am 22. Juli 2018. Promenadenfest Überlingen 2018 Promenadenfest Überlingen 2018 Promenadenfest Überlingen 2018 Promenadenfest Überlingen 2018 Promenadenfest Überlingen 2018 Promenadenfest Überlingen 2018

Heiligenberg September 2017

Ein Auszug aus der Schwäbischen Zeitung. Schwäbische Zeitung 2017

2014

Es sind wieder gesunheitliche Gründe, die eine Veränderung in der Band erzwingen.
Jürgen Buchholz muss sine Trompete und sine Aufgaben als Bandleader, Arrangeur und Conférencier niederlegen. Mindestens ebenso wie Dr. Harald Pyzig vor im prägte auch er mit seinen Arrangements den Sond und das klangliche Erscheinungsbild der DRJB dauerhaft. Gerne erinnern wir uns an die vielen Anektoten, mit denen er das Publikum kurzweilig unterhaltend durchs Programm führte und unseren musikalischen Vortrag bereicherte. Wir sind Ihm zu großem Dank verpflichtet.
In den großen Fussspuren von Jürgen Buchholz folgt der Überlingen Trompeter Franz Ege.

Burg Otterswang September 2013

Die DRJB bei einem Konzert auf der Burg Otterswang zur Unterstützung der NOTHilfe e. V. NOTHilfe e. V. Burg Otterswang

Heiligenberg Juni 2009

Die zwei Aufnahmen zeigen die DRJB bei einem von mehreren Auftritte in Heiligenberg unter dem Sonnensegel der Kunstwerkstätten AllerArt Kunst & Werk, am Sennhof Bandfoto Heiligenberg 2009

AllerArt Heiligenberg 2009

Sie spielt seit 2006 in der Besetzung:
Thommy Maute (tb),
Jürgen Buchholtz (tp),
Benjamin Engel (cl, sax),
Otto Bauknecht (b),
Dr. Bernhard von Guérard (bj),
Ferdinand Schreiber (dr)







und ein Foto aus der Jazz Hall Stuttgart vom 21.03.2009Bandfoto Hazz Hall 2009

Hier der Tip des Tages des Südkuriers für eine frühere Veranstaltung der Reihe AllerArt- Jazz- Matinee im September 2008.Tip des Tages Südkurier 2008

JAZZ IN A SUMMERS NIGHT 2007

Am Sonntag den 15.07.2007 spielt die DRJB im Rahmen des Festivals "JAZZ IN A SUMMERS NIGHT" in Unteruhldingen einen Frühschoppen.JAZZ IN A SUMMERS NIGHT 2007

2006

Benjamin Engel wird an Klarinette, Sopran- und Tenor-Saxophon festes Mitglied der Band. In dieser Besetzung spielt die DRJB bis 2014:
Dr. Bernd v. Guérard bj.
Ferdi Schreiber, dr.
Otto Bauknecht, b.
Thommy M2006aute, tb.
Benjamin Engel cl. ss. ts.
Jürgen Buchholz, tp.

JAZZ MUST GO ON - 09.10.2005 Oberhof

Der Jazzclub Uhldingen e.V. veranstaltete am Wochenende,7. bis 9. Oktober, in der Weinscheuer des Markgräflich Badischen Hofguts Birnau vier Benefizkonzerte zu Gunsten der tornadogeschädigten Jazz-Musiker in New Orleans.

Bandfoto Oberhof 2005

Die mitwirkenden Musiker von links nach rechts:
Thommy Maute (tb),
Otto Bauknecht (b),
Jürgen Buchholtz (tp),
Thomas Lay (cl),
Dr. Bernhard von Guérard (bj),
und hinterm Schlagzeug nicht zu sehen, Ferdinand Schreiber (dr).

Die Dirty River Jazz Band ist stolz diese Veranstaltung mitgestaltet zu haben.

Sassion Oberhof 2005

Dieses Foto zeigt die Jam- Session zum Abschluss der Veranstaltung.

Weitere Inforamationen können Sie dem Pressebericht des Südkuriers entnehmen.

2002

Aus gesundheitlichen Gründen und mit großem Bedauern aller darf Dr. Harald Pyzik nichtmehr Trompete spielen. Ein großer Verlust für die Band und ein schwerer persönlicher Schlag für Harald, dem wir an dieser Stellen Danken wollen, für seine Arbeit als Bandleader und seinen vielen Arrangements, die das Klangbild der Band wesentlich prägten.
Auf seinen Platz setzt sich Jürgen Buchholz, Begründer der legendären Feetwarmers 1953 in Düssledorf.

1998

Bandfoto von 1999 Ein weiterer Wechsel steht an: Mit Klaus Bader spielt die Band bis 2005 zwar ohne Klarinette, aber mit Sopran-, Alt-, Tenor- und auch Bass-Saxophon.
Die DRJB in der Besetzung von 1998 von links:
Klaus Bader (ss, ts, voc)
Thommy Maute (tb)
Ferdinand Schreiber (dr)
Dr. Bernhard von Guérard (bj)
Otto Bauknecht (b)
Dr. Harald Pyzik (tp)

Und unten eine Aufnahme des zweiten Konzerts mit Hazy Osterwald am Vibraphon (rechts im Bild) am 12. Sep. 1999 in Kressbronn. Von diesem Konzert ist ein Live- Mitschnitt auf CD erhältlich.

Kressbronn 12.09.1999

Und unten das Veranstaltungsplakat eines Autritts in Konstanz.

Jazz Downtown KN

1997

Bandfoto von 1997 In diesem Jahr zieht Dr. Jost Dumrese in seine Heimat an die Nordseeküste. Seinen Platz an der Trompete übernimmt Dr. Harald Pyzik, Gründer der Dixiephon Small Stars.
Die DRJB in der Besetzung von 1997 von links nach rechts:
Dr. Harald Pyzik (tp)
Egon Häßler (cl, sax, vc)
Thommy Maute (tb)
Dr. Bernhard von Guérard (bj)
Ferdinand Schreiber (dr)
Otto Bauknecht (b)

1992 bis 1997

Bandfoto von 1992 Am Schlagzeug kommt Ferdinand Schreiber neu in der Band. In dieser Besetzung spielt die DRJB bis 1997.
Von links nach rechts:

Otto Bauknecht (b)
Thommy Maute (tb)
Egon Häßler (cl, sax, vc)
Ferdinand Schreiber (dr)
Dr. Jost Dumrese (tp, voc)
Dr. Bernhard von Guérard (bj)


Und hier noch weitere Fotos aus dieser Zeit.

Sauschwänzlebahn 1994
Einfahrt der Sauschwänzlebahn im Bahnhof Fützen (20.08.1994)

Bahnhof Fützen 1994
... und das Bahnhofspersonal

Golfclub Neuenburg Die DRJB sielt im Rahmen des Audi-Cup im Golfclub Ingolstadt/Neuenburg

RD Hohentwiel 1992
Ausfahrt auf dem Raddampfer Hohentwiel (1992)

1990

Dr. Bernhard von Guérard hat das Banjo von Helge Wassung übernommen.
Die DRJB 1990 auf dem Raddampfer Hohentwiel.

RD Hohentwiel 1990
Die Besetzung von links nach rechts:
Otto Bauknecht, b.
Dr. Bernd v. Guérard bj.
Sepp Stenger, dr.
Thommy Maute, tb.
Dr. Jost Dumrese, tp.
Egon Häßler, cl. ts. vo.

1985 bis 1989

1985 verlässt Guther Stotz die Band und Egon Häßler übernimmt seinen Platz.

21. Int. New Orleans-Dixie-Festival

Die DRJB spielt bis 1989 in der Besetzung:
Dr. Jost Dumrese (tp, voc)
Thommy Maute (tb)
Egon Häßler (cl, sax, vc)
Helge Wassung (bj, tg)
Sepp Stenger (dr)
Otto Bauknecht (b)

Und links ein Veranstaltungsplakat aus dem Jahre 1987.

1983

Dr. Jost Dumrese übernimt von Dr. Norbert Blank für die nächsten 14 Jahre den Platz des Trompeters.

Hier zwei Veranstaltungen aus dem Jahre 1983.

25 Jhre Trad Jazz in Oberschwaben Int. Bodensee Jazz-Band-Ball

1982

Siggi Reutter übergibt das Banjo an Helge Wassung.

Bandfoto 1982
Die Musiker von links nach rechts:
Gunther Stotz, cl. ts
Helge Wassung bj.
Thommy Maute, tb.
Otto Bauknecht, b.
Dr. Norbert Blank, tp.
Sepp Stenger, dr.

1981

Ab diesem Jahr spielt die DRJB in der traditionellen Dixieland-Besetzung mit Trompete, Posaune und Klarinette in der Frontline und mit Bass, Banjo und Drums in der Rythmusgruppe. Neu in der Band - Sepp Stenger und Dr. Norbert Blank.
Die Besetzung:
Siegfried (Siggi) Reutter, git. bj.
Sepp Stenger, dr.
Otto Bauknecht, b.
Thommy Maute, tb.
Gunther Stotz, cl. ts.
Dr. Norbert Blank, tp.

1980

1980 spielt die DRJB in der Besetzung:
Siegfried (Siggi) Reutter, git. bj.
Martin Hermann, dr.
Otto Bauknecht, b.
Thommy Maute, tb.
Gunther Stotz, cl. ts
Carsten Ettling, cl

Hier ein Plakat des "Jazzfest Hüttenreute" vom 30. Mai 1980.
Jazzfest Hüttenreute 30. Mai 1980 Das legendäre Beerenweinfest wurde über viel Jahre veranstaltet und erlangte überregionale Bekanntheit. Es gibt kaum ein Jazzband im Süddeutschen Raum, die nicht in Willys Scheuer gespielt hat. So hatte auch die DRJB immer wieder das Vergnügen im Hüttenreute aufzutreten.
Ein weiteres Highlight in diesem Jahr war die Veranstaltung der katholischen Landjugendbewegung. JazzTreff Katholische Landjugendbewegung 1980

1979

Oscar Klein 1979
Mit Oscar Klein (tp) gab es im November 1979 eine Konzertreihe. Am Klavier spielt Ortwin Biemel.

3. Allgaeuer Jazztage 1979

Zwei Veranstaltungsplakate aus dem Jahre 1979.

Weinkeller Bachus RV 1979

1978

Beryl Bryden 1973Die DRJB spielt im November 1978 mehrere Konzerte mit Beryl Bryden in Isny, Wangen und Ravensburg.
Die Besetzung von links nach rechts.

Otto Bauknecht (b)
Gunter Stotz (cl, sax)
Gregor Beck (dr)
Beryl Bryden (voc)
etwas verdeckt im Hintergrund
Siggie Reutter (bj)
Roland Wohlhüter (tp)
Thommy Maute (tb)

1977

Dixie-Fruehschoppen Brochenze 1. Mai 1977 1977 übernimmt Gregor Beck das Schlagzeug.
Und links ein Veranstaltungsplakat aus diesem Jahr.

1975

Gunter Stotz, Gründer der Old Town Dixie Promenaders und Roland Wohlhüter, der auch bei der Swiss German Dixie-Corperation spielt, treten in die Band ein.

1973

In diesem Jahr stieß am Schlagzeug Wolfgang Ebert und am Bass Otto Bauknecht zur Band.

DRJB Anfang 1973

1972

DRJB Faschingswagen 1973Einer der ersten Auftritte der DRJB war im Fasching 1972 auf einem Umzugswagen in Tettnang.

DRJB Fasching 1973

Die Anfänge der DRJB

Die Band wurde 1971 von Thommy Maute (Posaune) und Siggie Reutter (Banjo, Gitarre) gegründet und spielte bereits 1972 öffentlich in der Besetzung:

Siegfried (Siggi) Reutter, git. bj.
Eugen Zwerger, dr.
Siegfried Schwarz, b.
Thommy Maute, tb.
Otto Kaplan, cl.
Walter Gottwald, tr